Geschäftskunden - B2B

Wir sind ein Unternehmen, dass sich im B2B-Bereich bewegt, das bedeutet, dass unsere Kunden überwiegend Geschäftskunden sind und keine Privatkunden. Deshalb ist unser Produktsortiment und unsere Services dementsprechend ausgerichtet.

Weitere Informationen findest du auf den Seiten Werbemittel und Zahlungsbedingungen.


 

Kontaktformular

Informationen zu neuen Produkten erhalten

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

WhatsApp

Direktweiterleitung

Warum vegane Sortimentserweiterung?

Warum auch du als Geschäftskunde dein Sortiment um vegane Produkte erweitern solltest, haben wir hier für dich zusammengefasst. Egal, ob du Restaurant-, Imbiss, oder - Hotelbesitzer/in bist, die vegane Sortimentserweiterung wird sich positiv auf dein Geschäft auswirken und deinen Umsatz steigern!

1. Zielgruppenerweiterung

Durch die Ergänzung deiner bisherigen Speisekarte durch vegane Gerichte bedienst du ganz einfach mehr Zielgruppen als vorher. Du greifst mehr Zahlungsbereitschaften ab, verkaufst mehr und steigerst damit deinen Umsatz. Beispiel: Drei Leute kommen in deinen Laden und wollen etwas essen. Eine Person ernährt sich vegan, die zweite Vegetarisch und die dritte isst alles. Je nachdem, ob du in deinem Sortiment auch vegane Gerichte hast, kannst du entweder alle drei Personen verköstigen, oder nur Eine. Gruppen von Menschen, die gemeinsam essen wollen, entscheidet sich dementsprechend auch eher für Restaurants, bei denen alle Gruppenmitglieder mitessen können. Entscheide du dich, ob sie zu dir kommen sollen, oder nicht! (Täglich kommen in Deutschland laut Schätzungen etwa 2.000 Vegetarierinnen und Vegetarier sowie 200 Veganerinnen und Veganer neu hinzu)

2. Imageverbesserung

Veganer Ernährung wird nachgesagt, dass sie sich positiv auf unsere Umwelt auswirkt. Außerdem ist sie ethisch und moralisch ganz klar besser, als die Ernährung mit tierischen Lebensmitteln. Für vegane Lebensmittel werden keine Tiere getötet und/oder gequält. Die veganen Produkte sind clean und können mit gutem Gewissen konsumiert werden. Jedes Mal, wenn man sich für die vegane Alternative, statt der Tierischen entscheidet, tut man etwas Gutes. Hilf auch du deinen Kunden sich gut zu fühlen und etwas Gutes zu tun! Deinem Image wird es sicher gut tun!

3. Vegan Boom

Selbst Menschen, die sich nicht ausschließlich vegan, oder vegetarisch ernähren, greifen immer häufiger zu veganen Alternativen. Das wird vor allem durch die immer höheren Zahlen von veganen Produktneueinführungen deutlich. Prognostiziert wird aktuell, dass der vegane Markt auch 2020 weiter stark wächst und die veganen Trends von 2019 weiter aktuell bleiben. Vor allem veganer Fleischersatz wird auch 2020 weiter an Beliebtheit gewinnen. In Zeiten, in denen selbst McDonalds und co vegane Burger in ihr Sortiment aufgenommen haben, ist klar: Vegan ist ein gesamtgesellschaftlicher Trend!

 

Fang auch du an mit "Vegan"! Für Fragen und Anregungen stehen wir dir gern zur Verfügung - Kontaktiere uns einfach!